Zollverein ein Stück Vergangenheit

Schwarze Rauchwolken kriechen über die Dächer von Essen, Männer mit Ruß geschwärzten Gesichtern laufen durch die Straßen - Klischees aus dem Ruhrpott?

All das gehört der Vergangenheit an!

Die Zeche Zollverein ist seit 1986 stillgelegt. Als Weltkulturerbe zieht sie heute Menschen in die Region und bietet Arbeitsplätze im Bereich Kultur, Tourismus und Alternativenergien. Welche Auswirkungen hatte die Schließung Zollvereins auf Essen und ihre Bewohner und wie sah das Leben damals aus?

 

Dr. Heinz Hoffacker, Historiker, führte uns bei Schnee und Eis an die ehemaligen Produktionsanlagen und gab uns - später im Warmen - ein Interview:

Wir nehmen am bundesweiten KIK-Wettbewerb teil. Wir freuen uns, wenn es euch gefallen hat. Lasst es auch Andere wissen und kommentiert unser Projekt.